Freiwillige Feuerwehr Eissendorf

Jetzt kommst Du!

Dich interessiert die Feuerwehr?
Du hast Lust in Deiner Freizeit Verantwortung zu übernehmen?
Dann beantworte Dir doch mal unsere Fragen:

Was stellst Du Dir eigentlich unter der Freiwilligen Feuerwehr vor?

A  Freiwillige Feuerwehren gibt es eigentlich nur auf dem Land. In einer Stadt wie Hamburg gibt es ja eine Berufsfeuerwehr.

B  Ein Zusammenschluss alter Männer die vorwiegend Bier trinken.

Frauen und Männer die anderen Mitmenschen in Ihrer Freizeit helfen - ob beim Küchenbrand  oder Verkehrsunfall. Jeden Tag, rund um die Uhr Keller leerpumpen, zu Fehlalarmen ausrücken, Menschen retten oder Katzen aus dem Baum holen.


Was sind Deiner Meinung nach die Aufgaben einer Freiwilligen Feuerwehr?

A  Mit Blaulicht durch die Stadt fahren und sich ziemlich wichtig nehmen

B  Gute Feste organisieren

C  Qualifiziert Einsätze abarbeiten und hierfür ehrenamtlich Ausbildungen absolvieren, komplexe Technik beherrschen aber auch mal Kaffee kochen.


Was trifft auf Dich am meisten zu?

A  Ich bin zwar unsportlich, durch die Uniform liebe ich es, jemand besonderes zu sein.

B  Ich langweile mich hin und wieder und suche neue Freunde.

C  Ich bin hilfsbereit, eher sportlich als faul, wissbegierig, gesetzeskonform aber auch verantwortungsvoll und ein wenig mutig.

Du hast jetzt alle Fragen mit "C" beantwortet? Dann melde Dich doch mal bei unserer Wehrführung. Du bist nämlich herzlich willkommen in unseren Reihen, wir suchen dringend Interessenten zwischen 18 und etwa 40 Jahren die in den Stadtteilen Heimfeld und Eißendorf wohnen.

Du bist noch nicht erwachsen? Im Alter von 10-16 könnte unsere Jugendfeuerwehr für Dich interessant sein.

Melde Dich doch einfach mal bei uns!